Eigenverbrauch

Wirtschaftliche Vorteile durch eigenen Photovoltaik-Stromverbrauch

Eigenverbrauch bezeichnet die direkte Nutzung von Strom, der von Photovoltaikanlagen erzeugt wird. Dieser Solarstrom fließt direkt vom Dach zu den Verbrauchern im Gebäude, sei es eine Haushalts-Waschmaschine oder eine Gewerbebetriebs-Lüftungsanlage.

Die Eigenverbrauchsstrategie reduziert den Bedarf an Netzstrom erheblich und bietet insbesondere für Unternehmen in Gewerbe und Landwirtschaft erhebliche Möglichkeiten zur Kosteneinsparung. Maßgeschneiderte Lösungen für den Eigenverbrauch von Photovoltaik ermöglichen eine effektive Senkung der Stromkosten, da die Lastprofile und die Stromproduktion in der Regel optimal aufeinander abgestimmt sind. Dies ermöglicht Unternehmen langfristig niedrige Stromkosten, Planungssicherheit und finanzielle Entlastung bei den Betriebsausgaben.

Nahaufnahme eines Stromzählers

Photovoltaikanlagen stellen für Unternehmen eine wirtschaftlich sinnvolle und umweltfreundliche Investition dar. Sie tragen nicht nur zur nachhaltigen Ausrichtung von Unternehmen bei, sondern erzielen auch messbare Kosteneinsparungen und attraktive Renditen. Verschiedene Förderprogramme erleichtern die finanzielle Umsetzung solcher Projekte und werden von Banken und öffentlichen Institutionen angeboten. 

Navi­gation